liste des connectés  Lancer une recherche S'inscrire S'identifier Répondre à cette discussion Créer un nouveau message
 

Ajouter une réponse

 
Page photos
 
 Mot :  Pseudo :  
Vider la liste des messages à citer
 
 Page :
1  2  3  4
Dernière Page
Page Suivante
Page Précédente
Première Page
Auteur
 Sujet :

Problèmes au lycée :/

Prévenir les modérateurs en cas d'abus 
Secret.
Profil : Notable
neptune6666
  1. answer
  2. Posté le 03/07/2018 à 16:03:15  
  1. Prévenir les modérateurs en cas d'abus
 
Reprise du message précédent :
Bien sûr.

(Publicité)
Profil : Etranger
defoe
Sur mon blog :
  1. answer
  2. Posté le 07/07/2018 à 01:35:30  
  1. Prévenir les modérateurs en cas d'abus
 

Profil : Etranger
defoe
Sur mon blog :
  1. answer
  2. Posté le 07/07/2018 à 01:35:58  
  1. Prévenir les modérateurs en cas d'abus
 
Tom Cruise est tellement amoureux de Katie,
Tous les gens le lui disent en tout cas
Alors qu'il pense que c'est une fille très spéciale
C'est probablement pas le chemin qu'il aurait choisi
Mais une vie passée à désirer causerait trop de distraction
C'est une bonne chose qu'il ne soit plus gay

Tom Cruise est fou de Tom Cruise
Sois rassuré que ça soit lui et pas toi
Si t'avais les troubles de Tom Cruise
Tu serais tout aussi fou que Tom Cruise
Tu montrerais ton grand sourire éclatant
T'achèterais des chaussures hors de prix
Mais tu serais le seul être sur terre
À ne pas pouvoir apprécier Tom cruise
Non, tu pourrais pas apprécier Tom Cruise

Tom Cruise devient de plus en plus vieux
Il sait qu'il sera jamais plus si jeune
Et quand Tom Cruise regarde derrière lui
Il voit un millier de jeunes leaders
Il sait qu'un jour il devra jouer
Un vieux grand père sénile
Quand un jeune aura le rôle du fils sexy

Tom Cruise est fou de Tom Cruise
Sois rassuré que ça soit lui et pas toi
Si t'avais les troubles de Tom Cruise
Tu serais tout aussi fou que Tom Cruise
Tu montrerais ton grand sourire éclatant
T'achèterais des chaussures hors de prix
Mais tu serais le seul être sur terre
À ne pas pouvoir apprécier Tom cruise
Non, tu pourrais pas apprécier Tom Cruise

Tom Cruise espère qu'il y a une place pour lui quelque part
Parce qu'il ne se sent plus de ce monde du tout

Quelque part dans un château isolé
Le pauvre Tom Cruise est assis en face d'un mur
Et le monde du dehors a toujours été rempli d'emmerdes
Il prendra même plus la peine de sortir
Des millions connaissent son nom
Tout le monde l'adore
Pourquoi se sent-il aussi esseulé ?

Tom Cruise est fou de Tom Cruise
Sois rassuré que ça soit lui et pas toi
Si t'avais les troubles de Tom Cruise
Tu serais tout aussi fou que Tom Cruise
Tu montrerais ton grand sourire éclatant
T'achèterais des chaussures hors de prix
Mais tu serais le seul être sur terre
À ne pas pouvoir apprécier Tom cruise
Non, tu pourrais pas apprécier Tom Cruise.
Message cité 1 fois
Don't threaten me with a good time.
Profil : Célébrité
samlie
  1. answer
  2. Posté le 07/07/2018 à 01:48:11  
  1. Prévenir les modérateurs en cas d'abus
 
...


---------------
I love a happy ending, they are so rare.
Secret.
Profil : Notable
neptune6666
  1. answer
  2. Posté le 07/07/2018 à 06:41:41  
  1. Prévenir les modérateurs en cas d'abus
 

Defoe a écrit :

Tom Cruise est tellement amoureux de Katie,
Tous les gens le lui disent en tout cas
Alors qu'il pense que c'est une fille très spéciale
C'est probablement pas le chemin qu'il aurait choisi
Mais une vie passée à désirer causerait trop de distraction
C'est une bonne chose qu'il ne soit plus gay

Tom Cruise est fou de Tom Cruise
Sois rassuré que ça soit lui et pas toi
Si t'avais les troubles de Tom Cruise
Tu serais tout aussi fou que Tom Cruise
Tu montrerais ton grand sourire éclatant
T'achèterais des chaussures hors de prix
Mais tu serais le seul être sur terre
À ne pas pouvoir apprécier Tom cruise
Non, tu pourrais pas apprécier Tom Cruise

Tom Cruise devient de plus en plus vieux
Il sait qu'il sera jamais plus si jeune
Et quand Tom Cruise regarde derrière lui
Il voit un millier de jeunes leaders
Il sait qu'un jour il devra jouer
Un vieux grand père sénile
Quand un jeune aura le rôle du fils sexy

Tom Cruise est fou de Tom Cruise
Sois rassuré que ça soit lui et pas toi
Si t'avais les troubles de Tom Cruise
Tu serais tout aussi fou que Tom Cruise
Tu montrerais ton grand sourire éclatant
T'achèterais des chaussures hors de prix
Mais tu serais le seul être sur terre
À ne pas pouvoir apprécier Tom cruise
Non, tu pourrais pas apprécier Tom Cruise

Tom Cruise espère qu'il y a une place pour lui quelque part
Parce qu'il ne se sent plus de ce monde du tout

Quelque part dans un château isolé
Le pauvre Tom Cruise est assis en face d'un mur
Et le monde du dehors a toujours été rempli d'emmerdes
Il prendra même plus la peine de sortir
Des millions connaissent son nom
Tout le monde l'adore
Pourquoi se sent-il aussi esseulé ?

Tom Cruise est fou de Tom Cruise
Sois rassuré que ça soit lui et pas toi
Si t'avais les troubles de Tom Cruise
Tu serais tout aussi fou que Tom Cruise
Tu montrerais ton grand sourire éclatant
T'achèterais des chaussures hors de prix
Mais tu serais le seul être sur terre
À ne pas pouvoir apprécier Tom cruise
Non, tu pourrais pas apprécier Tom Cruise.
Afficher plus
Afficher moins


Cela en devient embêtant.

Profil : Citoyen
emma-watson
  1. answer
  2. Posté le 09/07/2018 à 22:38:23  
  1. Prévenir les modérateurs en cas d'abus
 

Neptune6666 a écrit :

Tu es en retard.
Afficher plus
Afficher moins


Neptune6666 a écrit :

Tu es en retard.
Afficher plus
Afficher moins

Encore un double !

Message cité 1 fois
Profil : Etranger
defoe
Sur mon blog :
  1. answer
  2. Posté le 09/07/2018 à 22:43:29  
  1. Prévenir les modérateurs en cas d'abus
 
[Edmond]
Wenn das Mondlicht dich umschmeichelt,
Wenn der Regen dich berührt,
Wenn dein Leben dich in Tagtraüme entführt,
In der Einsamkeit, wenn die Sehnsucht nach Liebe,
unerträglich scheint,
Werd ich bei dir sein.

In dem Flüstern jeder Stimme,
In dem Knistern dieser Welt,
In so vielen kleinen Wundern Tag für Tag,
Wenn dein Blick sich hebt scheint ein Schimmer
von unserem Stern,
So fern und klein, doch für immer dein.

Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht, umarmst du mich ganz fest.
Niemals allein!
Schon Morgen bringt mich Liebe heim zu dir.
So wird es sein!
Niemals allein!

[Mercédès]
In dem Schweigen enger Mauern,
lebt noch immer unser Traum,
In der Liebe die mir Herz und Seele naht,
In dem Glauben an meiner Treue in jedem Gebet,
In Kerzenschein.
Werd ich bei dir sein.

In dem Rauschen einer Welle,
In dem Heulen jedem Sturms,
Im geheimnisvollen Schatten überall,
In der tiefsten Nacht legt ein Schimmer von unserem Stern,
So fern und klein,
Doch für immer dein!

Niemals allein!
Denn keiner reißt mich jemals fort von dir,
In jener Nacht, umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir,
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
In Gefahr und Sorge!

[Mercédès]
Glaub ich doch an Morgen!

[zusammen]
In dem Stern der uns vereint!

[Mercédès]
In den Grausamkeiten!

[Edmond]
und für alle Zeiten!

[zusammen]
Lass ich dich nie mehr allein!

[zusammen]
Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir
So wird es sein!
Niemals allein!

So wird es sein!
Niemals allein!
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
Wenn das Mondlicht dich umschmeichelt,
Wenn der Regen dich berührt,
Wenn dein Leben dich in Tagtraüme entführt,
In der Einsamkeit, wenn die Sehnsucht nach Liebe,
unerträglich scheint,
Werd ich bei dir sein.

In dem Flüstern jeder Stimme,
In dem Knistern dieser Welt,
In so vielen kleinen Wundern Tag für Tag,
Wenn dein Blick sich hebt scheint ein Schimmer
von unserem Stern,
So fern und klein, doch für immer dein.

Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht, umarmst du mich ganz fest.
Niemals allein!
Schon Morgen bringt mich Liebe heim zu dir.
So wird es sein!
Niemals allein!

[Mercédès]
In dem Schweigen enger Mauern,
lebt noch immer unser Traum,
In der Liebe die mir Herz und Seele naht,
In dem Glauben an meiner Treue in jedem Gebet,
In Kerzenschein.
Werd ich bei dir sein.

In dem Rauschen einer Welle,
In dem Heulen jedem Sturms,
Im geheimnisvollen Schatten überall,
In der tiefsten Nacht legt ein Schimmer von unserem Stern,
So fern und klein,
Doch für immer dein!

Niemals allein!
Denn keiner reißt mich jemals fort von dir,
In jener Nacht, umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir,
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
In Gefahr und Sorge!

[Mercédès]
Glaub ich doch an Morgen!

[zusammen]
In dem Stern der uns vereint!

[Mercédès]
In den Grausamkeiten!

[Edmond]
und für alle Zeiten!

[zusammen]
Lass ich dich nie mehr allein!

[zusammen]
Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir
So wird es sein!
Niemals allein!

So wird es sein!
Niemals allein!
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
Wenn das Mondlicht dich umschmeichelt,
Wenn der Regen dich berührt,
Wenn dein Leben dich in Tagtraüme entführt,
In der Einsamkeit, wenn die Sehnsucht nach Liebe,
unerträglich scheint,
Werd ich bei dir sein.

In dem Flüstern jeder Stimme,
In dem Knistern dieser Welt,
In so vielen kleinen Wundern Tag für Tag,
Wenn dein Blick sich hebt scheint ein Schimmer
von unserem Stern,
So fern und klein, doch für immer dein.

Niemas allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht, umarmst du mich ganz fest.
Niemas allein!
Schon Morgen bringt mich Liebe heim zu dir.
So wird es sein!
Niemals allein!

[Mercédès]
In dem Schweigen enger Mauern,
lebt noch immer unser Traum,
In der Liebe die mir Herz und Seele naht,
In dem Glauben an meiner Treue in jedem Gebet,
In Kerzenschein.
Werd ich bei dir sein.

In dem Rauschen einer Welle,
In dem Heulen jedem Sturms,
Im geheimnisvollen Schatten überall,
In der tiefsten Nacht legt ein Schimmer von unserem Stern,
So fern und klein,
Doch für immer dein!

Niemals allein!
Denn keiner reißt mich jemals fort von dir,
In jener Nacht, umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir,
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
In Gefahr und Sorge!

[Mercédès]
Glaub ich doch an Morgen!

[zusammen]
In dem Stern der uns vereint!

[Mercédès]
In den Grausamkeiten!

[Edmond]
und für alle Zeiten!

[zusammen]
Lass ich dich nie mehr allein!

[zusammen]
Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir
So wird es sein!
Niemals allein!

So wird es sein!
Niemals allein!
So wird es sein!
Niemals allein!
Message cité 1 fois
Message édité par Defoe le 09/07/2018 à 22:53:12
(Publicité)
Secret.
Profil : Notable
neptune6666
  1. answer
  2. Posté le 10/07/2018 à 00:50:17  
  1. Prévenir les modérateurs en cas d'abus
 

Emma Watson a écrit :

Encore un double !
Afficher plus
Afficher moins


Fantastique.

Defoe a écrit :

[Edmond]
Wenn das Mondlicht dich umschmeichelt,
Wenn der Regen dich berührt,
Wenn dein Leben dich in Tagtraüme entführt,
In der Einsamkeit, wenn die Sehnsucht nach Liebe,
unerträglich scheint,
Werd ich bei dir sein.

In dem Flüstern jeder Stimme,
In dem Knistern dieser Welt,
In so vielen kleinen Wundern Tag für Tag,
Wenn dein Blick sich hebt scheint ein Schimmer
von unserem Stern,
So fern und klein, doch für immer dein.

Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht, umarmst du mich ganz fest.
Niemals allein!
Schon Morgen bringt mich Liebe heim zu dir.
So wird es sein!
Niemals allein!

[Mercédès]
In dem Schweigen enger Mauern,
lebt noch immer unser Traum,
In der Liebe die mir Herz und Seele naht,
In dem Glauben an meiner Treue in jedem Gebet,
In Kerzenschein.
Werd ich bei dir sein.

In dem Rauschen einer Welle,
In dem Heulen jedem Sturms,
Im geheimnisvollen Schatten überall,
In der tiefsten Nacht legt ein Schimmer von unserem Stern,
So fern und klein,
Doch für immer dein!

Niemals allein!
Denn keiner reißt mich jemals fort von dir,
In jener Nacht, umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir,
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
In Gefahr und Sorge!

[Mercédès]
Glaub ich doch an Morgen!

[zusammen]
In dem Stern der uns vereint!

[Mercédès]
In den Grausamkeiten!

[Edmond]
und für alle Zeiten!

[zusammen]
Lass ich dich nie mehr allein!

[zusammen]
Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir
So wird es sein!
Niemals allein!

So wird es sein!
Niemals allein!
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
Wenn das Mondlicht dich umschmeichelt,
Wenn der Regen dich berührt,
Wenn dein Leben dich in Tagtraüme entführt,
In der Einsamkeit, wenn die Sehnsucht nach Liebe,
unerträglich scheint,
Werd ich bei dir sein.

In dem Flüstern jeder Stimme,
In dem Knistern dieser Welt,
In so vielen kleinen Wundern Tag für Tag,
Wenn dein Blick sich hebt scheint ein Schimmer
von unserem Stern,
So fern und klein, doch für immer dein.

Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht, umarmst du mich ganz fest.
Niemals allein!
Schon Morgen bringt mich Liebe heim zu dir.
So wird es sein!
Niemals allein!

[Mercédès]
In dem Schweigen enger Mauern,
lebt noch immer unser Traum,
In der Liebe die mir Herz und Seele naht,
In dem Glauben an meiner Treue in jedem Gebet,
In Kerzenschein.
Werd ich bei dir sein.

In dem Rauschen einer Welle,
In dem Heulen jedem Sturms,
Im geheimnisvollen Schatten überall,
In der tiefsten Nacht legt ein Schimmer von unserem Stern,
So fern und klein,
Doch für immer dein!

Niemals allein!
Denn keiner reißt mich jemals fort von dir,
In jener Nacht, umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir,
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
In Gefahr und Sorge!

[Mercédès]
Glaub ich doch an Morgen!

[zusammen]
In dem Stern der uns vereint!

[Mercédès]
In den Grausamkeiten!

[Edmond]
und für alle Zeiten!

[zusammen]
Lass ich dich nie mehr allein!

[zusammen]
Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir
So wird es sein!
Niemals allein!

So wird es sein!
Niemals allein!
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
Wenn das Mondlicht dich umschmeichelt,
Wenn der Regen dich berührt,
Wenn dein Leben dich in Tagtraüme entführt,
In der Einsamkeit, wenn die Sehnsucht nach Liebe,
unerträglich scheint,
Werd ich bei dir sein.

In dem Flüstern jeder Stimme,
In dem Knistern dieser Welt,
In so vielen kleinen Wundern Tag für Tag,
Wenn dein Blick sich hebt scheint ein Schimmer
von unserem Stern,
So fern und klein, doch für immer dein.

Niemas allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht, umarmst du mich ganz fest.
Niemas allein!
Schon Morgen bringt mich Liebe heim zu dir.
So wird es sein!
Niemals allein!

[Mercédès]
In dem Schweigen enger Mauern,
lebt noch immer unser Traum,
In der Liebe die mir Herz und Seele naht,
In dem Glauben an meiner Treue in jedem Gebet,
In Kerzenschein.
Werd ich bei dir sein.

In dem Rauschen einer Welle,
In dem Heulen jedem Sturms,
Im geheimnisvollen Schatten überall,
In der tiefsten Nacht legt ein Schimmer von unserem Stern,
So fern und klein,
Doch für immer dein!

Niemals allein!
Denn keiner reißt mich jemals fort von dir,
In jener Nacht, umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir,
So wird es sein!
Niemals allein!

[Edmond]
In Gefahr und Sorge!

[Mercédès]
Glaub ich doch an Morgen!

[zusammen]
In dem Stern der uns vereint!

[Mercédès]
In den Grausamkeiten!

[Edmond]
und für alle Zeiten!

[zusammen]
Lass ich dich nie mehr allein!

[zusammen]
Niemals allein!
Denn keiner reißt dich jemals fort von mir,
In jeder Nacht umarmst du mich ganz fest,
Niemals allein!
Schon morgen bringt die Liebe heim zu dir
So wird es sein!
Niemals allein!

So wird es sein!
Niemals allein!
So wird es sein!
Niemals allein!
Afficher plus
Afficher moins


Très embêtant.

(Publicité)
 Page :
1  2  3  4
Dernière Page
Page Suivante
Page Précédente
Première Page

Ajouter une réponse
Aller à :
 

Sujets relatifs
CHANGER DE LYCÉE ! gros problèmes très graves avec mes voisins
Problèmes... Parler de ses problèmes à des personnes virtuels sur un forum etc..
Si vous voulez vous confier ( problèmes...) je suis à l'écoute. Est possible d'avoir des gros problèmes psys sans raison ?
problèmes au collège ENTRAIDE : échange de problèmes
Problèmes filles amoureuses Adolescence : Problèmes de libertés !
Plus de sujets relatifs à : Problèmes au lycée :/

Les 5 sujets de discussion précédents Nombre de réponses Dernier message
Un nouveau couple ? 187
Coupe du Monde - équipe de France 3
Une série drôle à conseiller 1
Dépression. 9
Se faire de l'argent (à 11 ans) 3